zum Inhalt

Neues

Ausstellung

Ausstellung "in form" im Kulturturm

Die Künstlergruppe K U L D stellt im Kulturturm des Holländerhofs aus.

Lesen Sie mehr
Keine Beschreibung vorhanden.

Dias digitalisieren - Jetzt auch bei uns

Sie wollten schon immer mal ihre alten Familen- und Urlaubsdias digitalisieren, haben jedoch bisher nicht die Zeit  für diese  aufwendige Fleißarbeit gefunden, dann sind wir genau der richtige Partner für Sie.

Lesen Sie mehr
Bild Ein Mitarbeiter mit Handicap sitzt hinter seinem Flohmarktstand

Flohmarkt auf dem Holländerhof

Am Samstag, den 25. März von 10:00 – 16:00 Uhr im Speisesaal des Holländerhofs.

Lesen Sie mehr
Bild Eine Bewohnerin lässt eine Kugel durch eine Rinne rollen.

Menschen mit Behinderungen erobern ein Science Center

Unter diesem Leitgedanken nahmen im Februar und März 2016 mehrere Bewohner aus den Wohnstätten des Holländerhofes  in Kleingruppen an einem Projekt der Europa-Universität Flensburg und der Phänomenta Flensburg teil.
Im Rahmen einer Fachtagung zum Thema: „Inklusion und Naturwissenschaftslernen“ war praktisches Wissen und Erfahrung gefordert.

Lesen Sie mehr
Zwei Mitarbeiterinnen haben Spaß bei der Benutzung des Fitnessgeräts

Begegnung auf dem Trimm-Dich-Platz des Holländerhofes

Früher trafen sich die Menschen am Dorfbrunnen, um Neuigkeiten auszutauschen. Heute und in Zukunft vielleicht auf dem Trimm-Dich-Platz des Holländerhofes.

Lesen Sie mehr
Übung 1

Erster Kinaesthetics-Grundkurs im Holländerhof

Im März und April fand im Holländerhof ein „Kinaesthetics-Grundkurs in der Pflege“ statt. Es nahmen 13 KollegInnen aus Werk-und Wohnstätten, sowie drei externe TeilnehmerInnen, an diesem insgesamt 4-tägigen Kurs, teil.

Lesen Sie mehr

Freiwilligendienste

Keine Beschreibung vorhanden.

Mein Name ist Erika und ich habe im letzten Jahr auf dem Holländerhof einen Bundesfreiwilligendienst „Ü 27“ absolviert.

Lesen Sie mehr
Keine Beschreibung vorhanden.

Ich bin Jonathan und habe gerade meinen Freiwilligendienst auf dem Holländerhof geleistet.

Lesen Sie mehr
Keine Beschreibung vorhanden.

Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ)

Der Holländerhof bietet in seinen Werk- und Wohnstätten in Flensburg und Umgebung in verschieden Arbeitsfeldern die Möglichkeit, sich im Rahmen eines Freiwilligen Sozialen Jahres im Bereich der Betreuung mit behinderten Menschen zu erproben.

Lesen Sie mehr
Keine Beschreibung vorhanden.

Bundesfreiwilligendienst (BFD)

365 x Sinn - dieser Slogan bringt es auf den Punkt, was unsere Arbeit mit behinderten Menschen ausmacht. Diese Arbeit hält für alle Mitarbeitenden wertvolle Erfahrungen und berührende Begegnungen bereit - jeden Tag aufs Neue.

Lesen Sie mehr
Keine Beschreibung vorhanden.

Praktika

Der Holländerhof bietet Plätze für Praktika in verschiedenen sozialen Aufgabenfeldern an.

Qualitätsmanagement

Bild: Schriftzug Qualität

Qualitätsmanagement

Ein kontinuierlicher Verbesserungsprozess, der alle bereichert

Lesen Sie mehr

Qualitätspolitik des Holländerhofs

Hier stellen wir unsere Qualitätspolitik als PDF-Datei zur Verfügung.

Lesen Sie mehr
Dekra Zertifikat Metallbearbeitung und Verwaltung

Zertifizierung der Metallbearbeitung und des Sozialen Dienstes

Lesen Sie mehr
Bild Zertifikat Daternträgervernichtung

Zertifizierung der Datenträgervernichtung

Lesen Sie mehr
Trägerzulassung BBB

Trägerzulassung Berufsbildungsbereich nach AZAV

Lesen Sie mehr

Konzept Verpflegung Werkstatt

Ein Angebot von gesunden Speisen ist uns im Holländerhof wichtig und ebenso die Transparenz im gesamten Prozess. Von der Speiseplanung über den Einkauf, die Lagerung, die Zubereitung und die Ausgabe können wir jeden Schritt belegen. Wir achten sorgfältig auf die Einhaltung aller diesbezüglich geltenden Gesetze und Verordnungen. Besonders wichtig ist es uns, auf die Wünsche und Bedürfnisse unserer Kunden im Rahmen der Vereinbarungen einzugehen.

Lesen Sie mehr

Schön, dass Sie hier sind ...

Der Holländerhof ist mehr als Werk- und Wohnstätte für Menschen mit Behinderung. Er ist Lebensmittelpunkt — und das nicht erst seit gestern.

1964 gegründet, blicken wir auf eine mittlerweile über 50-jährige Geschichte zurück, die wir zusammen fortsetzen wollen.

Wir, das heißt über 370 Mitarbeitende mit Handicap in den Werkstätten und mehr als 150 Bewohnerinnen und Bewohner in den verschiedenen Wohnstätten sowie 140 betreuende Mitarbeitende.

Gemeinsam statt im Alleingang. Mitmachen, mitbestimmen, mitgestalten ist unser Motto. Die vielfältigen Möglichkeiten innerhalb der Einrichtung haben ein Ziel: mit Handicap selbstbestimmt leben!

Lernen Sie uns kennen, wir freuen uns darauf!

Der Holländerhof ist eine Einrichtung des Diakonie-Hilfswerks Schleswig-Holstein (DHW) und gehört zur Gruppe Norddeutsche Gesellschaft für Diakonie.