zum Inhalt

Holländerhof

Eröffnung einer neuen Tagesförderstätte

Am 03. Februar 2012 hat in einem festlichen Rahmen mit fast 100 Gästen die Einweihung der neuen Tagesförderstätte auf dem Holländerhof stattgefunden. Die neuen Räumlichkeiten haben auf 600m² viel Platz. Wir bieten für 22 Menschen mit schwersten und/oder mehrfachen Behinderungen heilpädagogische Betreuung und eine geregelte Tagesstruktur an.

Pastor Stadtland hielt zur Einweihung eine Andacht und bat um Gottes Segen. Unter den Gästen waren auch Vertreter der Stadt Flensburg, die den Neubau mit 1,6 Millionen Euro finanzierten.

Das ganze Gebäude ist farbig und fröhlich gestaltet und hat einen sehr gut ausgestatteten Snozelen-Raum. Die Förderung findet in Kleingruppen statt, für die es jeweils eigene Gruppenräume gibt.