zum Inhalt

Holländerhof, Flensburg

Anderen Helfen - das möchten wir auch!

In der Vorweihnachtszeit des Jahres 2004 wurde bei R.SH eine Spendenaktion angekündigt. Die Beschäftigten der Gruppe Digitale Archivierung hörten den Aufruf und beschlossen begeistert, sich zu beteiligen. Ein Jahr lang wurden daraufhin 1-2 Cent Münzen in einer Dose gesammelt. Im Dezember 2005 gab der Sender bekannt, dass die diesjährige Spendenaktion der Kinderchirurgie in Lübeck zu Gute kommen sollte. Gespannt öffneten die Beschäftigten ihre Sammeldose und zählten die Münzen. Der Bitte des Senders entsprechend rief die Gruppe bei der Spendenhotline an und teilte mit, dass sie 65 € für die Kinder gespendet hatten. So viel Engagement blieb den Radiomachern nicht verborgen: das Team bedankte sich bei den Beschäftigten und führte ein Interview, das einen Tag später gesendet wurde. Alle in der Gruppe waren sich einig: „Wir sind stolz, etwas für unsere Mitmenschen getan zu haben!".