zum Inhalt

Theaterwelten "Einzigartige Clowns"

Im Rahmen des Inklusion-Projektes “Theaterwelten” unter Leitung von Regisseurin Ulla Bay Kronenberger ist in enger Kooperation zwischen dem Holländerhof, der Hannah-Ahrendt-Schule und der Walddorfschule das Theaterstück “Einzigartige Clowns” produziert worden.

Das Projekt Theaterwelten führt Menschen mit hohem Unterstützungsbedarf und Menschen ohne „äußeren“ Unterstützungsbedarf zusammen. Die Teilnehmer können hierbei erleben, dass jeder einzelne mit seinen individuellen Begabungen wertvolle Beiträge für die Gruppe und das große Ganze leistet.

Nach einem intensiven Stimmtraining und Schauspielunterricht ist ein improvisiertes Stück entstanden, das auf Ideen und Vorstellungen von den Schauspielern und der Regisseurin basiert.

Es handelt von sieben Clowns, die alle auf ihre Art einzigartig und besonders sind und deren Wege sich immer wieder mehr oder weniger zufällig kreuzen.

Der Punk-Clown Rocco spielt schräge Melodien, während Clown Martha schon eine Ewigkeit auf ihre große Liebe wartet. Die Akrobatik-Clowns Julietta und Guiseppe können nur schwer ihre Füße still halten, während der stumme Clown lächelnd zuschaut. Hugo der Clown verliert öfters mal was und die ärgernde Elsa nutzt dies natürlich gnadenlos aus.

Natürlich gibt es auch akrobatische und musikalische Einlagen zu bestaunen. Der Höhepunkt jedoch ist die bunte Clowns-Hochzeit.