zum Inhalt

Ausstellung Figur.Betont.

Dauer der Ausstellung
Sa. 28.02.2009 - So. 29.03.2009

Akt statt Raps

Farbige Aktmalerei - augenzwinkernd frisch in lockerem Strich gemalt - wird ab kommenden Samstag in einer neuen Ausstellung im Kulturturm am Trollsee gezeigt. Farbrausch, Temperament und Spontaneität  verbinden die Bilder der Malerinnen Friederike Dammermann, Asa Lindner, Cornelia Uphoff und Marion Zobel, die sich vor vier Jahren bei einem Workshop der Künstlerin Isabella Moog kennen lernten und seitdem immer wieder gemeinsam, mit ihr oder auch der Künstlerin Dany Heck, arbeiten.

Die vier Künstlerinnen wollen einen wohltuenden Kontrast zu den regionstypischen Landschaftsbildern mit Rapsfeldern und Leuchttürmen präsentieren. Ausgehend von einem konkreten Modell finden sich  ausdrucksstarke Bilder im experimentellem Stil bis hin zur abstrakten Auflösung.

Spannend ist der individuelle Malstil im Vergleich: Zeitweise lässt sich vielleicht erahnen, dass hier und da die gleiche Person Modell gestanden hat. Durch die lebendige Herangehensweise von Isabella Moog hat jede Malerin ihren eigenen Stil gefunden. Eine Besonderheit ist das Ausstellungsposter: Es ist geprägt in Stil und Farbe von allen vier Malerinnen.

Der Kulturturm am Trollseeweg, eine Einrichtung des Holländerhofes, ist ein ungewöhnlicher Ausstellungsort für diese Ausstellung. Zu den Öffnungszeiten an allen Wochenenden im März sind die Künstlerinnen anwesend.

Weitere Infos zur Ausstellung unter figur.betont@foni.net.